VfB 2. Herren siegt erneut

IMG-20170418-WA0002

Spielbericht
VfB Münkeboe  :  SG Freepsum   3 : 1  (2:0)

Am Ostermontag traf unsere 2. Herren auf die SG Freepsum. Obwohl diese in der Tabelle ein paar Plätze über dem VfB stehen gingen die Münkeboer selbstbewusst ins Spiel. Tage zuvor hatte man die Reserve des SV Georgsheil mit 6:1 im Derby nach Hause geschickt und war dementsprechend motiviert.  Enno Eilts erzielte bereits in der 14. Spielminute für das 1:0 . Ein Abschlag von Keeper Bernd Saathoff konnte von Klaas Hinderks genutzt werden der auf Eilts passte. Der VfB machte nun weiter Druck und hatte wieder den Luxus einer großzügigen Reservebank. In der 30. Minute kamen Gjemajl Sahiti und Mirco Lichtinghagen ins Spiel, der durch Einsatz und Wille auch in den vergangen zwei Spielen schon auf sich aufmerksam machte. Noch in derselben Minute wurde Michael Klaassen vom Torwart der SG Freepsum im Strafraum gelegt. Enno Eilts verwandelte sicher zum 2:0 Halbzeitstand.
Nach dem Pausentee kam die SG Freepsum mit mehr Einsatz und Aggressivität aus der Kabine. Dieses spiegelt sich auch anhand der gegebenen gelben Karten wieder. Nur 15 Minuten nach Wiederanpfiff konnte Markus Saathoff auf 2:1 verkürzen und die SG Freepsum war wieder dran einen Punkt aus Münkeboe mitzunehmen. Die hätten durch einen Strafstoß von Klaas Hinderks alles hätten klar machen können, doch leider vergab Klaas die Riesenchance. So blieb das Spiel weiterhin spannend und ab der 54. Minute war der VfB sogar noch in Überzahl. Diese nutzte der VfB klasse aus. Nach einem Konter, eingeleitet von Enno Eilts auf Höhe der Mittellinie lief Michael Klaassen frei auf das Freepsumer Tor zu und verwandelte zum entscheidenden 3:1 in der 65. Minute. Dieses war dann auch der Endstand.
Aus den vergangenen 5 Spielen holte der VfB starke 10 Punkte und steht nun mit 22 Punkten auf Rang 9 in der Tabelle. Punktgleich mit dem 8. Platz Engerhafe und dabei hat der VfB noch ein Spiel weniger.

Gespielt VfB:Bernd Saathoff, Carsten Meyer, Timo de Boer, Kai Asche, Michael Klaassen, Jannik Nannen, Dennis Kesting, Klaas Hinderks, Enno Eilts,Mirco Lichtinghagen, Jan Erdwiens, Sascha Gronewold