Ostfrieslandklasse B Staffel 1

VfB Münkeboe 4:1 SV Leybucht II ( 3:1 )

Am gestrigen Samstag spielte unsere 1. Herren im Heimspiel gegen den SV Leybucht. Den besseren Start erwischten die Gäste, die in der 16. Minute mit 0:1 in Führung gehen konnten. Kurz zuvor hatte Heiko Janssen die große Chance zur Führung für den VfB, scheiterte jedoch am Torpfosten. Als wenn die Mannschaft von Holger Saathoff das Gegentor gebraucht hätte spielte von nun auf an nur noch der VfB und in der 20. Minute konnte Marco Schoolmann nach einem Solo zum 1:1 in die kurze Ecke abschließen. Der VfB war nun drin im Spiel und in der 32. Minute war es Manuel Jacobi der nach einem Pass von Jens Ulferts den verdienten 2:1 Führungstreffer erzielen konnte und nur wiederum 2 Minuten später war es Heiko Janssen der nach einem Pass von Marco Schoolmann das 3:1 erzielte. Kurz vor der Halbzeit durfte sich der VfB bei Torhüter Rainer Ommen bedanken, denn nachdem Dennis Jakobi im eigenen Strafraum seinen Gegenspieler klar foulte hielt Rainer Ommen den fälligen Elfmeter exzellent und sorgte somit, dass der 2-Toreabstand bestehen blieb mit dem es dann auch in die Halbzeit ging.
Im zweiten Durchgang dauerte es bis zur 79. Minute bis der VfB das 4:1 erzielen konnte. Nach einem schönen Doppelpass von Mirco Dieken und Torben Janssen legte Jens Ulferts den Ball gekonnt auf Manuel Jacobi der eiskalt zum 4:1 Endstand für den VfB einschob. Damit ist der VfB nun schon seit 3 Spielen ungeschlagen. Am kommenden Samstag soll diese ausgebaut werden. Dann tritt das Team um 17:30 beim TuS Halbemond an.

Gespielt VfB:

Ommen, Dieken, T.Redenius, Meibörg, D. Jakobi ( 46. Basche ), Ulferts, Schoolmann, Meyer ( 46. Debelts ) T.Janssen, M.Jacobi, H.Janssen ( 65. de Vries )

Schiedsrichter: Manfred Dorenbusch

Geschrieben von Mirco Dieken