Turnierbedingungen

 

Turnierbedingungen 2017 / 18

Allgemeine Informationen und Neuerungen beachten! 

1.Teilnahmeberechtigt sind alle Betriebs-, Behörden-, Club-, Vereins-
und Straßenmannschaften.

  1. Jede(r) Behörde/Betrieb/Club und Verein kann beliebig viele
    Mannschaften   melden.
    Spielgemeinschaften können gebildet werden.
  1. Eine Mannschaft besteht aus:

   5 Feldspieler(innen) + 1 Torwart bei den „Passiven“

    4 Feldspieler(innen) + 1 Torwart bei den „Aktiven“  

 

5.Für Senioren / innen ist eine  Startgebühr von 20,00 € und für alle

Jugendmannschaften (männlich und weiblich ) 10,00 €
Anmeldung  auf das Konto   bei der

   Raiffeisen Volksbank Fresena,

   Konto.-Nr.    :105264003

   Bankleitzahl : 28361592

   IBAN: DE 97 2836 1592 0105 264 003

bis spätestens  30.11.2017 zu entrichten.

Wichtig: Mannschaftsnamen auf der Überweisung angeben!!

 

6.Die Anmeldung ist bis spätestens (28.11.2017), (wenn nicht vorher

das Maximum an Mannschaften erreicht ist, dann geht es nach dem

Anmeldedatum!) ausgefüllt zurück zusenden bzw. abzugeben

Die Spielerliste ist bis spätestens (01.12.2017 geplanter  Auslosungstermin)

ausgefüllt  zurück zusenden bzw. abzugeben

(bei Hendrik Bartels, Am  Dorfe 1, 26624 Victorbur),

hendrik.bartels@ewetel.net

hiernach kann bis  zum ersten Gruppenspiel der jeweiligen Mannschaft nachgemeldet werden.
(Pro Spieler/in 5 Euro) Bezahlt wird diese Nachmeldung an der Kasse, beim Halleneingang, bei der Tribüne.  Hier bekommt man dann  einen Nachweis für die Bezahlung und die der Anzahl der  nachgemeldeten Spieler/innen.
Mit diesem geht man zur Sprecherkabine wo dann der /die Spieler / innen nachgetragen werden können.

  1. Gespielt wird nach den Fußballbestimmungen des DFB.

– Bei Punktgleichheit zählt die Tordifferenz

– mehr erzielte Tore

– direkter Vergleich

– 9 m Schießen

  1. Die Spiele werden in folgenden Klassen ausgetragen

„Aktive Herren1“  Ostfrieslandklasse A(1 Kreisklasse und höher)

„Aktive Herren2“  Ostfrieslandklasse B – D (2-4 Kreisklasse)

„Aktive Damen1“   Bezirksliga und höher

„Aktive Damen2“   Ostfrieslandliga(Kreisliga  und tiefer)

    „Passive Herren„

„Passive Damen“

“Oldies“(Spieler die bei Turnierbeginn das 50. Lebensjahr vollendet     haben.

„Jugendmannschaften der männlichen A und B-Jugend sowie der  weiblichen B und C-Juniorinnen die auf Bezirksebene  spielen werden der Ostfrieslandklasse A und höher bzw bei den Damen der Bezirksliga und höher zugeordnet, sollte es aufgrund der Stärkenmeldung nicht möglich sein getrennte Gruppen zu bilden so werden diese in gemeinsame Vorrundengruppen eingeteilt.

„Jugendmannschaften“(männlich und weiblich A-G) aktiv u. passiv

  1. Als aktiv gilt, wer nach dem 30.06.2017  in einem Pflichtspiel eingesetzt worden ist! Er/Sie darf dann nicht mehr im passiven Bereich spielen! Diese Regel gilt auch als Kriterium zur Feststellung in welcher Spielklasse ein/e Spieler/in Spielberechtigt ist. Für alle Spieler/innen, die bei Turnierbeginn das 40.Lebensjahr vollendet  haben, gilt diese Regelung nicht.
  1. Ein Spieler der nach dem 30.06.2017 in der Ostrieslandklasse A
    und höher in einem Pflichtspiel gespielt hat, ist für die
    Ostfrieslandlasse  B-D  „nicht“ mehr  spielberechtigt
  2. Für die Frauen gilt : Wenn eine Spielerin nach dem 30.06.2017 in der Bezirksliga und höher gespielt hat darf sie nicht mehr in der Ostfrieslandliga und tiefer spielen. Sollten sich für die Vorrunde nicht genügend Mannschaften für Bezirksliga und höher melden so werden diese Mannschaften eingegliedert.
  3. Spielberechtigt sind im aktiven und passiven Seniorenbereich alle
    männlichen Teilnehmer die bis  zum  ersten Turniertag 17 Jahre alt  sind!
    Alle weiblichen Teilnehmerinnen in dem aktiven und
    passiven Seniorinnenbereich müssen 15 Jahre alt sein um bei Ihrem 1.Einsatz spielberechtigt zu sein.

Ausnahmeregelung für die vorgenannte Altersbeschränkung gilt bei den Jugendlichen auf Bezirksebene bzw wenn die Mannschaft im Herrenbereich der Ostfrieslandklasse A und höher gemeldet ist oder im Damenbereich in der Bezirksliga und höher.

  1. Strafen

Gelbe Karte: Verwarnung

Blaue Karte: 2-Minuten-Zeitstrafe

Rote Karte: Turnierausschluss

  1. Bei allen Unstimmigkeiten entscheidet die Turnierleitung.
    este gegen Spielberechtigungen und Spielwertungen sind   schriftlich vorzulegen.Die Beweislast liegt beim Einspruchsführer.
  2. Hinweise und NeuerungenAuf das Tragen einer hellen Sohle wird besonders hingewiesen
  1. Der Spielplan wird vom Veranstalter VFB Münkeboe erstellt
  2. Der Veranstalter VFB Münkeboe übernimmt keine Haftung für
    etwaige Körper-Personen und Vermögensschäden!
  3. Jeder Gruppensieger erhält einen Ball.
  4. Es wird keine gesetzten Teams geben.
  5.   Die Spielzeit bei allen Spielen beträgt 12 Minuten. Bei den ; G-D Jugendlichen 10 Minuten.
  6. Die Supercup Endspiele betragen 2x 8 Minute.
  7. Der Torwart darf mitspielen, aber nicht fliegend gewechselt werden.
  8. Bei Verstößen gegen die korrekte Zuordnung der Spielklasse werden alle Spiele mit      Beteiligung eines nicht Spielberechtigen Spielers gegen die Mannschaft gewertet.
  9. Jede(r) Teilnehmer(in) darf nur in einer Mannschaft eingesetzt werden!
  10. Bei Jugendspielern bis zur C-Jugend trifft diese Regeln nicht zu wenn es sich um verschiedene Altersklassen handelt.
  11. Sollte es möglich sein eine Gruppe zu bilden die ausschließlich aus Betriebs- und Behördenmannschaften besteht so bildet diese eine Extra Vorrundengruppe bei den Passiven Herren bzw. Damen.

Für Fragen und Terminwünsche stehen wir auch am Auslosungstag zur Verfügung.

Bei Fragen im Vorfeld wendet euch  bitte per Mail an uns

hendrik.bartels@ewetel.net

matthiasredenius@googlemail.com

Mit sportlichem Gruß

die Supercup-Turnierleitung